fbpx

Sagt ja zu kleinen Hochzeiten und warum weniger so viel mehr sein kann

10 Gründe für kleine Hochzeiten, die garantiert unvergesslich sind | Hochzeitsfotografen für intime Hochzeiten & Ausreißer

  1. Focus on the really important things
  2. Less stress & effort in advance
  3. Weddings abroad are so much easier to realize
  4. Expenses and costs for the essentials
  5. A luxurious party is possible
  6. Choosing the best venue
  7. High quality drinks & tasting
  8. Your wedding photographers will love it
  9. Celebrate again and again with your guests
  10. Fun Fun Fun!

Ein Saal voller Menschen. Viele Gesichter, manche vertraut, andere weniger. Ein Brautpaar, dem langsam aber sicher die Puste ausgeht, bei all den Glückwünschen, Umarmungen und vor allem bei dieser Lautstärke. Ein durchschnittliches Abendessen, denn die Qualität des Essens nimmt einfach ab, wenn viele Gäste knurrende Mägen haben. Müde und erschöpft vom Tag, fallen die beiden nach Mitternacht ins Bett.


Was sie sich dann fragen, ist: Das sollte der große Tag sein, auf den wir seit Monaten, vielleicht sogar Jahren, gewartet haben? Und es war sicher schön, aber irgendwie auch so anstrengend und ermüdend? Wurden wir wirklich gefeiert, haben sich wirklich alle auf uns gefreut? Mit einigen der Gäste hatten wir schon so lange nicht mehr gesprochen und auch auf der Hochzeit hatten wir kein Wort gewechselt. Irgendwie schade.

Kleine Hochzeiten bedeuten: Konzentration auf das Wesentliche

Versteht uns nicht falsch, es muss nicht so sein. Vielleicht ist es bei euch auch anders, aber viel zu oft schien alles andere wichtiger zu sein als die eigentliche Hochzeit. Aber ist es nicht das, worum es in erster und einziger Linie geht? Um das Brautpaar, das seine Liebe mit Menschen feiern möchte, die es lieben und sich für die Beiden freuen.

Das ist zweifelsohne der Hauptgrund für diesen Blogbeitrag. Wir möchten euch ermutigen, Ja zu einer kleinen Hochzeit zu sagen. Feiert mit euren Liebsten, mit dem besten Essen und liebevoll gestalteter Dekoration. Mit einem Blick für die kleinen und wichtigen Dinge. Wir sind so dankbar, dass wir schon einige wunderbare intime Hochzeiten mit 20 bis 40 Gästen begleiten durften. Sie alle hatten eines gemeinsam:
Sie waren dem Brautpaar gewidmet. Um sie und ihre Beziehung zu den Menschen, die ihnen am wichtigsten sind. Der Fokus lag einfach auf den Menschen, die Teil dieser schönen Hochzeit waren. Unser Herz schlägt dafür und euers hoffentlich auch bald.

Kleine Hochzeit, intime Hochzeit

Hier sind unsere 10 Gründe, warum kleine Hochzeiten so herrlich persönlich sind und warum weniger einfach ist

1. Der Fokus liegt auf den (wirklich) wichtigen Dingen

Dieser Punkt ist ganz klar unsere Nummer 1 und eines der wichtigsten Dinge, die für eine kleine Hochzeit sprechen. Anstelle von großen Gruppenfotos, die sich hinterher sowieso niemand anschaut, kann sich das Brautpaar bewusst die Zeit nehmen, mit jedem Gast zu sprechen, ohne hinterher gestresst zu sein. Der ganze Hochzeitstag ist bei einer intimen Hochzeit im kleinen Kreis viel entspannter. Man kann den Tag so viel intensiver wahrnehmen, man hat mehr Zeit für das Tagesprogramm wie den Sektempfang, das Paarshooting oder die Party und man kann all den Gefühlen und Emotionen so viel mehr Raum geben.

2. Weniger Stress im Vorfeld

Liebe Leute, wir können sagen, dass wir die Hochzeitsplanung bisher ziemlich entspannt angegangen sind. Eine kleine Hochzeit bedeutet auch weniger organisatorischen Aufwand im Vorfeld. Wir genießen unsere Verlobungszeit in vollen Zügen und haben keine endlosen Listen, die abgearbeitet werden müssen. Natürlich gibt es auch bei uns viele Dinge, die wir planen, aber ohne den Druck und Stress, den viele Brautpaare leider erleben. Die Zeit vor der Hochzeit ist eine so besondere und einmalige Phase im Leben eines Menschen – man sollte sie bewusst erleben und genießen.

3. Hochzeiten im Ausland sind so viel leichter zu realisieren

Glauben Sie uns, wir sprechen aus eigener Erfahrung: Mit einer kleinen Anzahl von Gästen in ein anderes Land zu reisen, um eine wunderschöne Hochzeit zu erleben, ist so viel einfacher und angenehmer. Außerdem vermeidet ihr die unangenehme Situation, dass geladene Gäste aus unerfindlichen Gründen absagen. Vielleicht, weil es ihnen zu teuer ist, in ein fremdes Land zu reisen und Sie die Kosten selbst tragen müssen. Auch wenn ihr die Unterkunft für Ihre Gäste übernehmt und für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung stellen, können ihr euch sicher sein, dass nicht jeder bereit ist, die Kosten für die An- und Abreise selbst zu tragen.

Wir planen eine Woche auf einem Weingut in der Toskana, sozusagen eine Hochzeit inklusive einer entspannten Urlaubswoche mit unserer Familie und besten Freunden. Wir sind uns sicher, dass es unvergesslich wird, vor allem weil wir unsere Gästeliste auf die wirklich wichtigen Menschen in unserem Leben eingegrenzt haben. Es fühlt sich so gut an & die Vorfreude ist schon riesig!

4. Die Ausgaben und Kosten für Ihre Hochzeit beschränken sich auf wenige, aber wesentliche Dinge

Bei einer kleinen Feier hat man viel weniger Aufwand und Kosten. Das reicht von Ausgaben für Dekoration oder Catering bis hin zu den Gastgeschenken.
Auch hier gilt: Weniger ist mehr: Statt der hohen Kosten für eine große Hochzeitsparty bleibt mehr Budget für die wesentlichen Dinge übrig. Vielleicht entscheidet ihr euch für die teureren Eheringe, einen bestimmten Hochzeitsfotografen, der sonst nie in Ihr Budget gepasst hätte, oder ihr habt eben mehr Geld für die Flitterwochen übrig. Was auch immer es ist, es wird sich gut anfühlen, euer Geld nur für das auszugeben, was euch auch wichtig ist. So wichtig, dass es einen unsagbaren Wert für euch hat.

5. Ein luxuriöses Fest ist möglich

Dieser Punkt schließt an den obigen an: Während ihr in vielen Bereichen eures Hochzeitstages Geld spart, habt ihr die Möglichkeit, mehr Wert auf andere Dinge zu legen, die eure Hochzeit luxuriöser und stilvoller machen. Ob es die hochwertigen Einladungskarten mit dem schönen Papier sind, das sehr gute Essen, die sorgfältig ausgewählten Gastgeschenke oder die aufwändigere Dekoration – Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

6. Die Auswahl eurer Location

Natürlich gibt es einige tolle Locations, die für eine große Anzahl von Personen ausgelegt sind, aber seien wir ehrlich: Die schönsten Orte zum Heiraten haben oft eine Grenze von 60 Personen, die schnell erreicht ist. Besonders kleine Weingüter, Kapellen oder Orangerien eignen sich perfekt für intime Hochzeiten, die den schönen Tag noch besonderer machen.

7. Drinks & Verpflegung

Sektempfang, Cocktails, Abendessen, Desserts, Mitternachtssnack – Getränke und Essen gehören zu den höchsten Ausgaben für das Brautpaar. Besonders wenn man auf Qualität achtet und hier nicht sparen will, entstehen hohe Kosten, die sich natürlich bei 100 Gästen bemerkbar machen. Exklusiver und hochwertiger (und leckerer!) wird es, wenn die Zahl der Gäste reduziert wird.

8. Eure Hochzeitsfotografen können sich auf die Details konzentrieren

Als Hochzeitsfotografen versuchen wir, all die kleinen und großen Ereignisse eures Tages einzufangen und eure Geschichte zu erzählen. Wir sind mittendrin und halten euren Hochzeitstag für euch fest. Bei einer kleinen Hochzeit können wir uns auf so viel mehr konzentrieren als bei einer großen Party. Obwohl wir zu zweit sind, stoßen wir manchmal an unsere Grenzen und können sicher nicht überall an Ort und Stelle sein, um den perfekten Moment einzufangen. Anders ist es bei all den kleinen Hochzeiten, die wir begleiten: Wir freuen uns jedes Mal, wenn unsere Galerien voll von bedeutungsvollen Momenten sind, mit herzhaftem Lachen, heimlich verdrückten Tränen, dem unscheinbaren Händedruck der Oma und all den anderen echten Emotionen. Wir sehen so viel mehr, denn auch hier liegt der Fokus auf dem Wesentlichen, was Ihre Fotos so unglaublich wertvoll macht.

9. Feiert euren Jahrestag immer wieder mit Ihren Gästen

Wie cool ist das denn? Warum sollten ihr euren Hochzeitstag nicht mit all Ihren Lieben feiern, die dabei waren? Bei einer kleinen Hochzeit mit 20-50 Gästen ist das durchaus möglich, diesen besonderen Tag immer wieder mit den Gästen zu feiern und in Erinnerungen zu schwelgen. Und es muss wirklich nicht etwas Ausgefallenes sein: Ein Grillfest im Garten, ein leckerer Brunch im Lieblingsrestaurant oder ein entspanntes Picknick auf einer Wiese sind die ideale Möglichkeit, sich und die Liebe zu feiern. Immer und immer wieder.

10. Spaß, Spaß, Spaß!

Mit unserem letzten Punkt möchten wir vor allem eines sagen: Habt Spaß und macht alles genau so, wie ihr es wollt, mit den liebsten Menschen um euch herum!

Wie ihr feststellen werdet, gibt es viele Möglichkeiten, eure Hochzeit intimer und persönlicher zu gestalten, ohne dass das “Hochzeitsgefühl” verloren geht. Indem ihr euch auf das Wesentliche und auf ausgewählte Details euresHochzeitstages achtet, wird die Feier unvergesslich. Sie bekommt eine ganz persönliche Note und macht euch so viel weniger Stress und Mühe bei der Planung und so viel mehr Freude, die ihr mit euren Lieben teilen können.

Eure Fotografen für kleine Hochzeiten & Elopements

Ihr seid auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitsfotografenpaar, das eure kleine Hochzeit so intim und persönlich festhält, wie ihr sie geplant habt? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

kleine Hochzeit, intime Hochzeit
kleine Hochzeit, intime Hochzeit
kleine Hochzeit, intime Hochzeit
kleine Hochzeit, intime Hochzeit
kleine Hochzeit, intime Hochzeit
kleine Hochzeit, intime Hochzeit

Share this story