10 Gründe, warum eine Hochzeit an der Amalfiküste die beste Wahl für eine Hochzeit in Italien ist

Der ultimative Leitfaden für die Planung einer perfekten Hochzeit an der Amalfiküste: Von traumhaften Villen und atemberaubenden Terrassen bis hin zu malerischen Städten und unvergleichlichem Essen – die Amalfiküste hat alles zu bieten!

Hier finden ihr alles, was ihr über die schönen Städte, das ruhige Wetter und die luxuriösen Villen des exklusiven Hochzeitsziels wissen müssen: Die Amalfiküste.

Es ist keine Überraschung, dass die strahlend blaue Kulisse des Amalfischen Meeres eines der beliebtesten Hochzeitsziele und ein absoluter Favorit unter den A-Listers aus Hollywood ist. Nennen Sie es “göttlich” oder “Land der Zitronen” – es gibt viele Dinge, die dieses vom Tyrrhenischen Meer umspülte Naturjuwel zu einem der romantischsten und verträumtesten Orte machen, um eure Liebe zu feiern.

Es gibt viele einzigartige Orte in dieser Region; das ikonische Positano kann der perfekte Ort für eine rauschende und großartige Hochzeitsfeier sein, oder ihr wählt ruhige und romantische Orte wie Atrani oder Maiori.

Die 5 schönsten Hochzeitslocations aus der Sicht von Fotografen

Der wunderschöne Küstenabschnitt Kampaniens ist von luxuriösen Villen und Hotels umgeben, die sich nicht nur für eine Hochzeitszeremonie eignen, sondern auch für symbolische und traditionelle Rituale.

© Terrace of the Infinity, Villa Cimbrone 
  1. Terrace of the Infinity, Villa Cimbrone 

Inmitten der historischen Schönheit des üppigen Gartens der Villa Cimbrone zu heiraten ist etwas, das man nur einmal im Leben erleben kann. Die Terrasse der Unendlichkeit ist unsere Nummer eins auf der Liste der spektakulärsten und schönsten Hochzeitslocations in Süditalien, und sie ist zweifellos einer der exklusivsten Orte in der Stadt Ravello.

Die Terrasse der Unendlichkeit wird nicht umsonst so genannt: Der unvergleichliche Blick auf die Amalfiküste mit ihren Zitronenhainen, exquisiten Villen und historischen Kirchen, die sich in den ruhigen Hügeln befinden, wird eure Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

© Giardini Del Fuenti
  1. Giardini Del Fuenti – Vietri sul Mare

Eine weitere unserer Empfehlungen für eine ideale italienische Hochzeit ist die moderne und elegante Struktur der “Giardini del Fuenti” und verfügt über einen großen Terrassengarten mit Blick auf das atemberaubende Amalfi-Meer. Es ist der perfekte Ort für einen Hochzeitsempfang bei spektakulärem Sonnenuntergang und ein wunderschönes Abendessen unter dem Licht der Mondsichel. Der herrliche Terrassengarten bietet auch viel Platz für die Planung von Shows und Konzerten.

© Grand Hotel Convento di Amalfi
  1. Grand Hotel Convento di Amalfi

Dieser Ort ist aufgrund seiner historischen und antiken Schönheit ein unverwechselbares Wahrzeichen der Amalfiküste. Im 13. Jahrhundert für die Kapuzinermönche erbaut, ist es heute einer der luxuriösesten Orte zum Heiraten. Es befindet sich am Rande der hoch aufragenden Klippe und bietet alle luxuriösen Annehmlichkeiten, die man sich nur wünschen kann, darunter zwei weltweit konkurrenzfähige Restaurants, eine elegante Einrichtung und einen Infinity-Pool. Die barocke Kirche und der Kreuzgang aus dem 12. Jahrhundert vervollständigen die Höhepunkte eines besonderen Ereignisses auf magische Weise.

© Ca’ P’a Casa Privata
  1. Ca’ P’a Casa Privata, Praiano

Die malerische Stadt Praiano ist ein wahres Paradies für ihre Bewohner. Dieser wunderschöne Ort liegt zwischen den kultigen und immergrünen Städten Amalfi und Positano. Das Haus bietet auch Zugang zu einem atemberaubenden Privatstrand am Mittelmeer sowie zu einem Bio-Garten und gepflegten Rasenflächen.

Obwohl dieser Veranstaltungsort nicht so groß ist, bietet er alle Annehmlichkeiten und den Luxus, den man für eine romantische, intime Hochzeit braucht. Mit sieben privaten Räumen, einer funktionierenden Bar und einer authentischen italienischen Küche ist dies der perfekte Ort für intime Zeremonien und anschließende Flitterwochen.

© Belmond Hotel Caruso
  1. Belmond Hotel Caruso – Ravello

Ravello ist die einzige Stadt an der Amalfiküste, die nicht vom Meer berührt wird, und auf ihrem höchsten Punkt steht das atemberaubende Belmond Hotel Caruso. Erbaut im 11. Jahrhundert, erstrahlt dieser atemberaubend schöne Ort auf der Spitze des Hügels. Es bietet farbenfrohe Fresken, maurische Bögen an der Fassade und luxuriöse Zimmer mit Mosaikböden. Darüber hinaus bieten die fantastischen Gärten und ein üppiges Bankett im Freien einen zarten, exquisiten und äußerst romantischen Rahmen für eine perfekte Hochzeit an der Amalfiküste.

Atemberaubendes Meer, exquisite Villen und malerische Städte – die Amalfiküste steht für echte Gefühle

Die natürliche Schönheit der Städte und Täler an der Amalfiküste zu erleben, ist das schönste Gefühl überhaupt. Den Panoramablick auf die modernen Villen am Rande der ansteigenden Hügel auf Bildern zu sehen, ist eine Sache, in den terrassenförmig angelegten Gärten und Infinity-Pools selbst dabei zu sein, ist etwas ganz anderes.

Es ist unmöglich, keine Gänsehaut zu bekommen, wenn man am Rande einer Terrasse steht und die wunderschönen historischen Städte und das tiefblaue Meer sieht, soweit das Auge reicht. Den Sonnenuntergang dort zu erleben, wo das Meer und der Himmel aufeinander treffen, ist das magischste Erlebnis überhaupt. Wir können ohne Zweifel sagen, dass dies der perfekte Ort für euch ist, um eure Liebe und eine ewige Verbindung zu feiern.

Cefalù Wedding

Wann ist die beste Zeit zum Heiraten an der Amalfiküste?

Die Planer sind gezückt und es ist an der Zeit, sich für ein Hochzeitsdatum zu entscheiden? Die gute Nachricht ist, dass ihr an der Amalfiküste zu jeder Jahreszeit heiraten könnt, denn die Sommer sind lang und die Winter in dieser Region sehr mild. Die Hochzeitssaison in Italien ist jedoch von April bis Oktober. Im Folgenden findet ihr eine kurze Übersicht über das Wetter an der Amalfiküste, damit ihr wisst, welche Jahreszeit für eure perfekte Hochzeit ideal ist.

  1. Frühling

Die Frühlingssaison an der Amalfiküste ist März, April und Mai. Diese Jahreszeit ist die absolute Perfektion – das Wetter ist angenehm, die Tage werden länger und die Temperaturen sind herrlich. Im März kann es noch etwas kühl sein, aber im April beginnen die Zitronenhaine zu blühen, und die wunderschöne Stadt erwacht mit Kunst, Musik und Romantik zum Leben. Ganz gleich, ob ihr eine Zeremonie am See oder eine katholische Hochzeit plant, mit einer Frühlingshochzeit könnt ihr nichts falsch machen.

  1. Sommer 

Die Sommerzeit an der Amalfiküste dauert von Juni bis August. Allerdings kann das Wetter im August ein wenig zu heiß werden, da es als die heißeste Zeit des Jahres gilt. Obwohl die Sommerzeit im Allgemeinen die Hauptreisezeit ist, kann es in den Städten im August etwas zu lebhaft zugehen, da am 15. August auch der Nationalfeiertag – Ferragosto – ist. Aber wenn ihr gerne am Strand liegt, ist die Amalfiküste im Sommer am Schönsten.

  1. Herbst

Der Herbst umfasst die Monate September, Oktober und November. In den südlichen Regionen ist das Wetter immer noch sehr angenehm, besonders im September. Der September ist mild und warm, mit einem Hauch von Sommer, der das Jahr überdauert. Die Amalfiküste und viele Seeufer sind im Herbst sehr beliebt.

  1. Winter

Obwohl die Monate Dezember, Januar und Februar an der Amalfiküste nicht zur Hochzeitssaison gehören, ist es möglich, auch im Winter eine große Hochzeit zu veranstalten und durch günstige Angebote etwas Geld zu sparen. Viele exquisite Villen und Hotels bieten einen warmen und komfortablen Ort, um einen einmaligen Aufenthalt zu genießen und die milden südlichen Winter an der Amalfiküste zu erleben.

Dienstleister an der Amalfiküste, die wir besonders lieben

Unsere absoluten Insider Tipps

Eine Hochzeit in einem anderen Land zu planen, klingt nicht gerade nach einer leichten Aufgabe. Von der Auswahl der richtigen Dienstleistungen und des perfekten Veranstaltungsortes bis hin zur Verwaltung der Gästeliste und der Erledigung des Papierkrams – Ihr müsst euch um alles kümmern. Oder eben auch nicht.

Hier sind unsere absoluten Insider-Tipps, die es euch leichter machen, eine Traumhochzeit an der Amalfiküste zu verwirklichen.

  1. Wie lange muss man in Italien bleiben, um zu heiraten?

Glücklicherweise müssen Nicht-Staatsangehörige keinen Wohnsitz haben, um in Italien zu heiraten. Die einzige Voraussetzung ist, dass das Paar mindestens achtzehn Jahre alt ist. Als Vorbereitung müsst ihr eine Absichtserklärung zur Eheschließung mindestens drei Wochen vor Ihrem Hochzeitstag beim zuständigen Standesamt einreichen.

  1. Ist es einfach, an der Amalfiküste zu heiraten?

Auch wenn manche Leute das anders sehen, ist es ziemlich einfach, an der Amalfiküste zu heiraten, wenn man vorausschauend plant. Alles, was ihr braucht, findet ihr hier in unserem Guide.

  1. Wann ist die Amalfiküste am Vollsten?

An der Amalfiküste ist im August am meisten los. Zum einen ist es Sommer und touristische Hochsaison, zum anderen ist der 15. August ein nationaler Feiertag, der Einheimische und Touristen gleichermaßen in die Restaurants, Kirchen und Hotels der Stadt lockt.

Zehn Gründe, um an der Amalfiküste zu heiraten.

Die Amalfiküste ist einer der beliebtesten Orte für Hochzeiten auf der ganzen Welt und bietet unzählige atemberaubende Landschaften, luxuriöse Annehmlichkeiten, gastfreundliche Städte und vieles mehr.

Hier sind zehn Gründe, warum die Amalfiküste ein großes Ja für euren großen Tag ist:

  1. Luxuriöse Villen

Die Amalfiküste ist mit ihrer mosaikgefliesten Architektur, den terrassenförmig angelegten Gärten und den Infinity-Pools ein Paradies der Extraklasse. Die Villen, die von wunderschönen Hügeln und dem ruhigen Meer umgeben sind, bieten alle Annehmlichkeiten, die man sich nur wünschen kann: Ein Fitnessstudio, ein Spa, exklusiven Zugang zu Privatstränden, eine funktionierende Bar und authentische italienische Küche.

  1. Jahrhundertealte Kirchen und Kapellen

Eine weitere Besonderheit der Amalfiküste ist ihre historische Schönheit und Eleganz. Die unberührten Kapellen und antiken Kirchen, die rund um die herrlichen Städte der Amalfiküste gebaut wurden, sind einfach nur kunstvoll und ehrfurchtgebietend. Ganz gleich, ob ihr eine wunderschöne katholische Hochzeit oder eine romantische Feier an einem Schloss wünschet, am Amalfi-Strand gibt es unzählige magische Orte, an denen ihr eure Traumhochzeit verwirklichen könnt.

  1. Perfektes Amalfi Wetter

Das Wetter an der Amalfiküste ist die meiste Zeit des Jahres angenehm warm und herrlich, was sie zu einem perfekten Ort für Hochzeiten macht.

  1. Magische Sonnenuntergänge

Was gibt es Schöneres, als unter der untergehenden Sonne auf eine bessere Zukunft anzustoßen? Die Sonnenuntergänge an der Amalfiküste sind absolut surreal und färben den Himmel scharlachrot, während die letzten Sonnenstrahlen den goldenen Sand der wunderschönen Strände beleuchten.

  1. Italienische Cuisine

Es ist keine große Neuigkeit, dass die italienische Küche als das ultimative kulinarische Erlebnis gilt und der italienische Wein einer der besten der Welt ist. Aber die Amalfiküste hebt die authentische italienische Küche auf die nächste Stufe.

  1. Wundervolle Strände

An der Amalfiküste gibt es wunderschöne Privatstrände und Beachclubs, an denen ihr das atemberaubende Meer genießen könnt. Der bezaubernde Blick auf den Strand ist definitiv das Beste an der berühmten Amalfiküste.

  1. Perfekter Ort für die Flitterwochen

Die idyllische Schönheit und die intimen Villen bieten Paaren einen perfekten Ort für ihre Flitterwochen nach einer großen Hochzeit.

  1. Hochzeitsfeierlichkeiten

Die Amalfiküste und ihre fantastische Lage bieten Gästen und Familien die Möglichkeit, die Hochzeitsfeierlichkeiten zu genießen, z. B. Drinks, Probeessen und eine Party vor der Hochzeit auf einem Boot entlang der Küste.

  1. Städte zum Erkunden

Die Amalfiküste ist umgeben von malerischen Städten wie Capri, Ravello und Positano. In diesen Städten gibt es fantastische Restaurants und Cafés, die südliche Köstlichkeiten servieren. Ihr könnt hübsche Geschäfte und Attraktionen entdecken, um Italien und die Amalfiküste in ihrer natürlichen Schönheit zu erleben.

  1. Praktische Location

Dank ihrer praktischen Lage ist die Anreise zur Amalfiküste kein großes Problem. Die meisten Besucher ziehen es vor, nach Neapel zu fliegen und dann mit dem romantischen Zug nach Amalfi zu fahren. Vom Amalfi-Strand aus können Sie auf eine Fähre steigen und die schönen Städte der Region erkunden.

Erlebt Eure Hochzeit an der Amalfiküste

Die Amalfiküste ist eine ruhige Schönheit im Süden Italiens, die wir von ihrer besten Seite erlebt haben! Mit ihren farbenfrohen Fresken, die alte Kapellen schmücken, und den Paaren, die sich unter dem wunderschönen Himmel von Amalfi das Ja-Wort geben, ist sie voller einzigartiger Orte und Locations, an denen man heiraten kann.

Unser Ziel ist es, euren Hochzeitstag absolut magisch und unvergesslich zu machen. Die Amalfiküste ist eines der versteckten Juwelen in Süditalien und bietet eine perfekte und magische Kulisse für eure Hochzeitsfotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

now booking 2025

Capturing your future memories in photo and film

SEND US AN ENQUIRY TODAY IF YOU LOVE ITALY & EUROPE AND ARE GETTING MARRIED THERE IN 2024 OR 2025.